VISUM
LEGALISATION
EU-Meldung
A1 / SV-NACHWEIS
IMMIGRATION
RELOCATION
 
Visa- Finder
 

Indien

Visumbestimmungen für eVisum Business

COVID-19 – Alle außer Touristvisa:
Gültigkeit bestehender Visa wiederhergestellt, Einreise möglich
+ Neubeantragung von Geschäfts-, Arbeits- und Entryvisa möglich
+ Neubeantragung von e-Visa zu geschäftlichen und medizinischen Zwecken wieder möglich

ACHTUNG, AKTUELLE MELDUNG 04.06.: Konsulat Frankfurt ab 14. Juni wieder geöffnet, bitte kontaktieren Sie uns vor Antragstellung --> weitere Informationen
Visabeantragung:
  • Es können in allen Konsulaten Geschäfts-, Arbeits- und Entryvisa beantragt werden. ACHTUNG: Weiterhin müssen Einladungs- und Entsendungsschreiben eine Dringlichkeitsbegründung enthalten. Der Beantragungsprozess ist nicht einheitlich geregelt, es kommt zu verlängerten Bearbeitungszeiten. In Frankfurt erfolgt durch das Konsulat eine Einzelfallprüfung vor Einreichung, erst nach Freigabe kann visumPOINT einreichen.
  • Indien hat die Ausstellung von e-Visa der Kategorien Business, Conference, Medical und Medical Attendant ebenfalls wieder aufgenommen. Visa dieser Kategorien können demnach beantragt und für die Einreise genutzt werden. Touristische Reisen sind weiterhin nicht möglich, da die entsprechenden Visakategorien ausgesetzt bleiben. Bitte beachten Sie: Für Montageeinsätze genügt das e-Visum nicht, die Beantragung muss über das Konsulat erfolgen.
  • visumPOINT empfiehlt Besitzern von noch gültigen Visa, vor Reiseantritt die jeweilige Airline bzgl. der eigenen Beförderung zu kontaktieren.
Reise- und Sicherheitshinweise Auswärtiges Amt (Auszug):
  • "Fluglinien, die Indien anfliegen, dürfen Passagiere nur unter Vorlage eines negativen PCR-Tests (max. 72 Stunden alt) befördern.
  • Vor Antritt der Reise ist zwingend eine Self-Declaration-Form auszufüllen, bei der das negative PCR-Testergebnis hochzuladen ist. Ein Ausdruck der Registrierung, sowie eine Passkopie sollten mitgeführt werden. Die Nutzung der COVID-19-Tracking-App "Aarogya Setu" ist verpflichtend. Aktuelle Informationen zu Einreisemodalitäten, Test- und Quarantäneregelungen finden sich auf der Webseite des Flughafens New Delhi.
  • Nach Einreise ist am Flughafen ein weiterer kostenpflichtiger COVID-19-Test durchzuführen. Transitpassagiere dürfen den Ankunftsbereich bis zum Erhalt des Testergebnisses, was einige Stunden in Anspruch nehmen kann, nicht verlassen.
  • Der Bundesstaat Maharashtra hat eine 14-tägige verpflichtende Quarantäne für Reisende aus Großbritannien, der EU und dem Nahen Osten verfügt, die teilweise in der Regel in einer staatlichen Institution zu verbringen ist.
  • Der kommerzielle internationale Reiseverkehr ist derzeit grundsätzlich untersagt. Touristische Einreisen bleiben bis auf weiteres verboten.
  • Visa der restlichen Kategorien, die bisher ausgesetzt waren, sind wieder gültig. Eine Einreise auf dem Wasser- und Luftweg für diese anderen Reisezwecke soll wieder möglich sein, sofern die Gültigkeit bereits erteilter Visa nicht erloschen ist oder entsprechende Visa neu erteilt wurden. [...]
  • NEU: Touristenvisa von bereits nach Indien eingereisten Deutschen, die ihren Rückflug aufgrund des seit März 2020 eingestellten kommerziellen Flugverkehrs nicht antreten konnten, gelten gemäß einer Verordnung des Ministry of Home Affairs vom 4. Juni 2021 als bis zum 31. August 2021 gültig. Eine Verlängerung dieser Visa sei in diesem Zeitraum nicht erforderlich, für Ausreisen bis zum 31. August 2021 werde zudem kein Bußgeld für die Überziehung des Visums erhoben und die erforderliche Ausreisegenehmigung gratis erteilt. Die Verlängerung von Visa anderer Kategorien ist über das örtlich zuständige Foreigners Regional Registration Office  zu beantragen." (Auswärtiges Amt, Stand: 07.06.2021).

Dieses Visum ist ausschließlich für geschäftliche Zwecke, wie Gründung eines Unternehmens, Handel, Teilnahme an Geschäftsmeetings, Rekrutierung von Arbeitskräften und Teilnahme an Messen geeignet. Für die Teilnahme an Konferenzen oder Arbeitseinsätze wählen Sie bitte eine andere Visakategorie oder kontaktieren Sie uns unter 030 4202 5880.

Es handelt sich um ein rein elektronisches Antragsverfahren.

EINREICHUNGSMÖGLICHKEIT
  • Keine Einreichung erforderlich, da elektronische Beantragung
GÜLTIGKEIT & AUFENTHALTSDAUER
  • Gültigkeit: 365 Tage ab Ausstellung
  • ab erster Einreise gilt: die weitere Gültigkeit wird anhand des Einreisestempels bestimmt!
  • mehrmalige Einreise
  • max. 180 Tage Aufenthalt pro Einreise (außer Gültigkeitsdatum gemäß Einreisestempel wird zuvor erreicht)
ACHTUNG WICHTIG: Übersteigt der Aufenthalt in Summe 180 Tage, ist eine Registrierung binnen 14 Tagen nach erreichen dieser Frist beim FRRO erforderlich
Bearbeitung im Konsulat
Bitte beachten Sie: Unten stehende Information bezieht sich ausschließlich auf die Bearbeitungsdauer im Konsulat. Die Gesamtbearbeitungsdauer ergibt sich aus dieser und dem von Ihnen gewählten visumPOINT-Service (Standard, Express, Sameday)
  • elektronische Bestätigung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 h
  • kann aber in Ausnahmefällen bis zu 72 h in Anspruch nehmen
BESONDERHEITEN
  • Einreise ist ausschließlich an den 26 gängigsten Flughäfen und folgenden 5 Seehäfen möglich: Goa, Mumbai, Chennai, Mangalore, Cochin. Erfolgt die Anreise an einem anderen Ort, wählen Sie bitte die Visakategorie Geschäftsvisum
 
Alle Unterlagen können elektronisch an visumPOINT übermittelt werden!
Erforderliche Dokumente
  • Visumantrag
  • Scan/ Kopie Reisepass
    • bei Einreise mind. noch 6 Monate gültig
  • Scan/ Kopie Passbild

    Kein aktuelles Foto zur Hand? Senden Sie uns einfach ein Foto von sich (ab Schulterhöhe, vor weißem Hintergrund) an visum@visumpoint.de und wir bearbeiten es nach Vorgabe. Die entsprechende Servicegebühr ist im Preisrechner unter „Zusatzservice“ zu finden.

  • Kopie oder Scan Business Card / Visitenkarte
    • kann gegen eine zusätzliche Gebühr von visumPOINT für den Antrag erstellt werden (Preis siehe Preisrechner -> Zusatzservices "Erstellen/Bearbeiten von Dokumenten")
   Allgemeine Dokumente
  Bestimmungen zum Passfoto
  Elefand - Registrierung beim Auswärtigen Amt (empfohlen)
DOWNLOAD
ANTRAG
Bitte die pdf-Datei erst auf dem PC abspeichern und dann mit einer geeigneten Software (z.B. Adobe Reader) öffnen.
Diese Bestimmung und alle dazugehörigen Dokumente per E-Mail versenden
  

Preisrechner

An dieser Stelle finden Sie diejenigen Gebühren, die das Konsulat für die Ausstellung des Visums berechnet (=Konsulargebühren). Hinzu kommen unsere Servicegebühren sowie ggf. Versandgebühren. Eine vollständige Übersicht über unsere Gebühren können Sie hier herunterladen. Weitere Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne unter 030 420 258 80.
Konsulargebühren 
Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Service
 
Preis netto
Preis brutto
eVisum
72,50 Euro
72,50 Euro
Gesamtpreis    Euro